TSV 04 Nieder-Mörlen

Mitglieder-Login

Damengymnastik bei Heike

Ich biete ab nächste Woche (18.05.2020) Präventionstraining draußen an.
18.00-18.50 Uhrzeit: 15 TN (Liste ist schon voll) und 
19.00-19.50 auch 15 TN (Liste auch schon fast voll)

Bei mehr Interesse kann ich auch noch von 17.00-17.50 eine Gruppe anbieten, bitte bei mir (06032/71681) melden!

Bitte nur an einem Angebot der Woche teilnehmen.
Wer Dienstags oder Freitags schon zum Sport geht bitte die Plätze für andere frei lassen, damit jeder in den Genuss kommt etwas zu machen.

Danke für euer Verständnis

VG Heike

Corona-Konzept ab 18.05.2020

Hygiene- und Abstandregeln für Sportangeboten drinnen und draußen

-          Einlass in die Halle nur am Spielereingang, Einbahnstraßen-Regelung, Ausgang Nebentür (bitte nur gesund kommen)

-          Desinfektion der Hände und Anwesenheitsliste durch den Übungsleiter/Trainer (dieser nur hier mit Mund-Nasen-Schutz)

-          pro Drittel maximal 15 TN, draußen 20 - 25 TN je nach Platz, 2-4 m Abstand halten, Schulturnhalle maximal 10 TN

-          keine Nutzung von Material und Geräten, außer eigenes, gilt auch für Matten

-          keine Partnerübungen und keine Hilfestellung

-          keine Umkleide- und Duschmöglichkeiten

-          Toilettengang nach Möglichkeit vermeiden, Desinfektionsmittel steht für alle Fälle bereit

-          nach dem Sport Hände waschen/desinfizieren

-          10 Minuten zwischen den Gruppen lüften

-          Für Badminton, Netz wird nur von einer Person aufgebaut, keine Doppel

-          Tischtennis wie Badminton

-          Volleyball und Handball darf wegen Kontaktverbot nicht gespielt werden, hier andere Trainingsmöglichkeiten anbieten

-          beim Laufen und Walken, mit Abstand nebeneinander, hintereinander größeren Abstand einhalten, Viren fliegen auch in der Luft

Wir hoffen auf euer Verständnis und möchten mit diesen Regeln dazu beitragen, dass wir den Virus in Schach halten!

Danke, euer Vorstand

(09. Mai 2020)

200 Turnkinder beim TSV 04 Nieder-Mörlen beim bunten Fastnachtstreiben

Die ersten konnten es nicht erwarten und waren schon eine halbe Stunde vor dem offiziellen Start in der Frauenwaldhalle. Um 14.11 Uhr ging es dann los mit dem bunten Fastnachtstreiben. Über 200 kleine Närrinnen und Narren fanden den Weg in die Halle, begleitet von Eltern, Großeltern und Geschwistern sorgten sie dafür, dass das Narren-Haus voll wurde.

Die Hippie-Truppe der Turnabteilung um das Orga-Team Barbara und Nele Finkeldey hatten alle Hände voll zu tun bei den angebotenen Spielen. Zum warm werden gab es erst einmal eine Tanzrunde, bevor es zum Würmchen schnappen ging.

Höhepunkt war ein Auftritt der dANCE kIDS unter der Leitung von Barbara. Mit tollen Kostümen schwammen die Meerjungfrauen durch den Saal und begeisterten mal wieder Groß und Klein!

Auch dieses Jahr durfte die Kostümvorstellung nicht fehlen. Zu sehen gab es fast alles aus der Tierwelt, Märchengestalten, Prinzessinnen, nicht zu vergessen, Piraten, Cowboys und Indianer. Neu war, dass die kleinen Narren ein Glas mit bunten Schokokugeln gewinnen konnten, wenn die Anzahl richtig geschätzt wurde! Es waren 342 Schokokugeln im Glas, was am Ende des Tages dann an Ann übergeben wurde, sie lag mit 355 am nächsten dran.

Während die Kinder bei der Reise nach Jerusalem um die freien Reifen kämpften, den beliebten „Tschu Tschu Wa-Tanz“ tanzten, konnten sich die anderen Gäste mit Kaffee, Kräppel und Pommes stärken. Am Schluss der Veranstaltung ließen die Kinder die Luftballons tanzen und beim abschließenden großen Luftballonregen gab es nochmal ordentlich Krach und Trubel.

Der Vorstand bedankt sich bei allen Helfern, insbesondere bei dem Küchen-Team um Elke Ratz und Steffi Wolf für eine gelungene Veranstaltung. Freuen würde sich der Vorstand auch darüber, das ein oder andere Mitglied am 18. März 2020 um 19.30 Uhr bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung im TSV-Heim in der Fußgasse begrüßen zu dürfen. Die Einladung hierzu ist auf der Homepage des Vereins einzusehen.

Faschin 02

Fasching 03

Erfolgreiche Teilnahme bei der ersten Rotkäppchen-Trophy beim SC Steinatal

Nachwuchswettkampf im Trampolinturnen

Geplant war der Start mit sechs Turnerinnen und Turner, die eine Mannschaft bilden sollten.

Leider nur mit vier Trampolinturnen fuhren wir am Sonntag, den 29.02.2020 nach Steinatal und nahmen bei dem ersten Nachwuchswettkampf dort teil. 6 Mannschaften turnten gegeneinander, insgesamt 43 Turnerinnen und Turner zeigten ihre Pflicht- und Kürübungen.

Leider mussten die Turnerinnen und Turner vom TSV 04 mit zwei Übungsfehlern klar kommen, sodass die Mannschaft nicht in die Wertung kam.

Dafür belegten, bei der Einzelwertung, Sarah bei den U14 Girls und Johannes bei den U14 Boys jeweils den zweiten Platz und standen damit auf dem Podest. Es war ein langer aber erfolgreicher Wettkampftag und es gab zudem zum Schluss für alle Teilnehmer tolle Preise.

Wir, der TSV 04 Nieder-Mörlen hat die Möglichkeit, ab 01.09.2020 eine Stelle für ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) zu besetzen.

Die Schwerpunkttätigkeiten werden voraussichtlich in den Abteilungen Turnen und Handball sein. Daher sollte die/der Bewerber/in möglichst einen Bezug zum Sport haben. Umfangreiche Informationen über die Tätigkeit eines FSJ'ler gibt es auf der Internetseite der Sportjugend Hessen!

https://www.sportjugend-hessen.de/freiwilligendienste/freiwilliger-werden-im-fsj-oder-bfd/

 

- TURNABTEILUNG: Wir suchen dringend eine/n ÜbungsleiterIn für unser Eltern-Kind-Turnen am Donnerstags von 16.00-17.00 Uhr in der Schulturnhalle der Frauenwaldschule! Gerne auch nur vorübergehend als Vertretung.

- VEREIN allgemein: Weiterhin suchen wir engagierte Mitglieder, die uns je nach ihren Stärken unterstützen möchten! Dank der Neuorganisation des Vorstands geht dies auch „ohne offiziellen Posten“, wir freuen uns über projektbezogene Mitarbeit!

GESUCHT: Hilfe vor und während der Durchführung des Gaukinderturnfestes am 21. Juni 2020 in Nieder-Mörlen

Als Ansprechpartner steht euer Vorstand zur Verfügung! (siehe unter Kontakten)

Aktuelles

Powered by Joomla!