TSV 04 Nieder-Mörlen

Mitglieder-Login

Corona-Seilspring-Diplom für jederman

Hallo liebe Eltern, hallo liebe Trampolin-Kids, liebe Vereinsmitglieder!

Hier findet ihr ein Aufgabenblatt für das Springseil-Diplom.

Ich würde mich freuen wenn ganz viele von euch mitmachen. Gerne dürfen auch eure Geschwister, Mama, Papa, Oma, Opa.... teilnehmen.

Alle Teilnehmer bekommen eine Urkunde mit den erreichten Punkten. Die drei Erstplatzierten bekommen, wenn wir wieder in die Halle dürfen, einen kleinen Preis.

Also, ran an die Seile und warm gehüpft

Liebe Grüße
Eure Karen

Ist das Ziel 2021 in der Landesliga II (Trampolinturnen) zu starten für die Mannschaft des TSV 04 Nieder-Mörlen noch zu erreichen?

Zurzeit, wie viele andere Sportler auch, befinden sich die Trampolin-TurnerInnen vom TSV 04 Nieder-Mörlen und die Trainerinnen in einer erneuten Corona-Zwangspause. Trotz verantwortungsvollem Training in den letzten fünf Monaten auf der eigenen Beachanlage und in der Halle, unter Einhaltung der Hygienevorschriften und Umsetzung des vom Verein aufgestellten Trainings-Konzepts, ist wieder Stillstand.

Das Jahr 2020 fing so gut an…….Durch die stätige Leistungssteigerung im Training, eine zweite Trainingseinheit für die Wettkampfkinder und die positive Entwicklung Einiger, planten die Trainerinnen im Frühjahr eine Mannschaft für die Landesliga II zu melden, um dort in 2021 mitzuturnen.

Die Mannschaft ist gemeldet, neue Anzüge sind bestellt und liegen jetzt noch in der Kiste. Die TrampoliturnerInnen mit ihren Trainerinnen warten hoffnungsvoll dass es bald wieder los geht und der Trainingsrückstand aufgeholt werden kann.

trampolin02

Damit die Kinder ihre Grundfitness behalten, versorgt das Trainer-Team, Steffi, Karen und Beate, die „Trampoliner“ zweimal wöchentlich mit selbstgedrehten Videos zum nach- und mitmachen. Immer an den eigentlichen Trainingstagen gibt es kleine Clips für Kraft, Koordination, Dehnübungen etc., in der Hoffnung die Kids machen mit und halten sich ein bisschen fit.

trampolin01

 

Erfolgreiche Jahreshauptversammlung 2020

Unter Einhaltung der Covid-19 Hygienemaßnahmen fand die diesjährige Jahreshauptversammlung für das Geschäftsjahr 2019 des TSV 04 Nieder-Mörlen am 30.09.2020 statt.

Veranstaltungsort war dieses Mal das katholische Pfarrheim in Nieder-Mörlen. Eröffnet wurde die Mitgliederversammlung durch den geschäftsführenden Vorstand. Beim Gedenken an die verstorbenen Mitglieder wurde es
für einige Momente still im Saal, bis es zu den positiven Ereignissen des Jahres 2019 kam.

Das erste große Event 2019 war im ersten Quartal das bunte Treiben beim Kinderfasching, gefolgt vom Skiwiesenlauf, der bedingt durch höhere Gewalt durch das Wetter auf der Kippe stand. Auch das alljährliche Dorffest durch den Vereinsring war wie immer ein voller Erfolg. Die Nieder-Mörlener Kerb kann ebenfalls auf der Agenda mit einem grünen Häkchen als „erledigt“ angesehen werden.

Als Jahresabschluss ist ein nettes Beisammensein des gesamten Vorstandes im Bowling Center in Linden mit amerikanischen Köstlichkeiten zu erwähnen. Zurück zur diesjährigen Jahreshauptversammlung sind die einzelnen Jahresberichte der einzelnen Sportarten zu nennen, sowie eine Entlastung des geschäftsführenden Vorstands durch die Mitgliederversammlung.

Des Weiteren wurden Jens Roos als Kassenwart und Jasmin Schmidt als Schriftführerin für weitere zwei Jahre in den Vorstand gewählt. Ferner wurde ein neuer Kassenprüfer gewählt.

Anträge gab es in diesem Jahr keine und so kann die Jahreshauptversammlung, wenn auch unter anderen Bedingungen, als reibungslos betrachtet werden.

rewe

Auch wir sind wieder bei Rewe registriert und freuen uns über Eure Gutscheine.

Alle Details und wie man die Vereinscheine einlösen kann, findet ihr unter https://scheinefuervereine.rewe.de/

Hinweis: der Vereinsname im Drop-Down ist: "Turn- und Sportverein 1904 Nieder-Mörlen e.V." 

 Vielen Dank für's Mitmachen

Corona-Konzept ab 26.10.2020

Hygiene- und Abstandregeln für Sportangeboten drinnen und draußen

- es herrscht ab sofort eine generelle Maskenpflicht, außer beim eigentlichen Sport- und Spielbetrieb (auch in den Umkleidekabinen)
- die Maskenpflicht gilt auch für Begleitpersonen (z. B. Begleitpersonen beim Eltern-Kind-Turnen) und Nutzung der Toilette
- das Aufhalten in den Umkleidekabinen ist strengstens untersagt (dies gilt ebenfalls für Begleitpersonen)
- der Zutritt zur Sportstätte sollte unter Vermeidung von Warteschlangen erfolgen
- nach Möglichkeit sollten weiterhin auch Angebote draußen stattfinden
- Desinfektion der Hände (TN) und Führen einer Anwesenheitsliste (4 Wochen aufheben) durch den Übungsleiter/Trainer (mit Mund-Nasen-Schutz - gilt nur für die Halle)
- Körperkontakt und Hilfestellung auf das Sportartspezifische reduzieren
- Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen, insbesondere bei der gemeinsamen Nutzung von Sportgeräten beachten – Reinigung / Desinfektion nach der jeweiligen Übungsstunde
- Umkleide- und Duschräume sind nach Möglichkeit nicht zu nutzen, bei Nutzung gilt das allgemeine Abstandsgebot, mind. 1,50 m
- Toilettennutzung: Wischdesinfektion (Desinfektionsmittel steht zur Verfügung), Hände waschen
- in der Schulturnhalle der Frauenwaldschule gilt ein allgemeines Duschverbot
- vor und nach dem Sport Hände waschen/desinfizieren
- Halle nach den Trainingseinheiten 10 Minuten lüften, insbesondere beim Gruppenwechsel (die Trainingszeiten werden entsprechend gekürzt)
- Allgemeine Verhaltensregeln: nur gesund zum Sport kommen; auf Hände geben, abklatschen, Umarmungen etc. verzichten, niesen in die Armbeuge, Abstand halten und regelmäßig Hände waschen
- Folgende Personenbeschränkungen gelten:

Sporthalle der Frauenwaldschule:
12 Erwachsene + Übungsleiter (auch beim Eltern-Kind-Turnen)
15 (Grund-)Schulkinder
20 Kindergartenkinder

Frauenwaldhalle:
15 Personen pro Drittel + Übungsleiter

Wir hoffen auf euer Verständnis und möchten mit diesen Regeln dazu beitragen, dass wir den Virus in Schach halten

Danke, euer Vorstand
(Oktober 2020)

Aktuelles

Powered by Joomla!