TSV 04 Nieder-Mörlen

Mitglieder-Login

Erfolgreiche Teilnahme bei der ersten Rotkäppchen-Trophy beim SC Steinatal

Nachwuchswettkampf im Trampolinturnen

Geplant war der Start mit sechs Turnerinnen und Turner, die eine Mannschaft bilden sollten.

Leider nur mit vier Trampolinturnen fuhren wir am Sonntag, den 29.02.2020 nach Steinatal und nahmen bei dem ersten Nachwuchswettkampf dort teil. 6 Mannschaften turnten gegeneinander, insgesamt 43 Turnerinnen und Turner zeigten ihre Pflicht- und Kürübungen.

Leider mussten die Turnerinnen und Turner vom TSV 04 mit zwei Übungsfehlern klar kommen, sodass die Mannschaft nicht in die Wertung kam.

Dafür belegten, bei der Einzelwertung, Sarah bei den U14 Girls und Johannes bei den U14 Boys jeweils den zweiten Platz und standen damit auf dem Podest. Es war ein langer aber erfolgreicher Wettkampftag und es gab zudem zum Schluss für alle Teilnehmer tolle Preise.

200 Turnkinder beim TSV 04 Nieder-Mörlen beim bunten Fastnachtstreiben

Die ersten konnten es nicht erwarten und waren schon eine halbe Stunde vor dem offiziellen Start in der Frauenwaldhalle. Um 14.11 Uhr ging es dann los mit dem bunten Fastnachtstreiben. Über 200 kleine Närrinnen und Narren fanden den Weg in die Halle, begleitet von Eltern, Großeltern und Geschwistern sorgten sie dafür, dass das Narren-Haus voll wurde.

Die Hippie-Truppe der Turnabteilung um das Orga-Team Barbara und Nele Finkeldey hatten alle Hände voll zu tun bei den angebotenen Spielen. Zum warm werden gab es erst einmal eine Tanzrunde, bevor es zum Würmchen schnappen ging.

Höhepunkt war ein Auftritt der dANCE kIDS unter der Leitung von Barbara. Mit tollen Kostümen schwammen die Meerjungfrauen durch den Saal und begeisterten mal wieder Groß und Klein!

Auch dieses Jahr durfte die Kostümvorstellung nicht fehlen. Zu sehen gab es fast alles aus der Tierwelt, Märchengestalten, Prinzessinnen, nicht zu vergessen, Piraten, Cowboys und Indianer. Neu war, dass die kleinen Narren ein Glas mit bunten Schokokugeln gewinnen konnten, wenn die Anzahl richtig geschätzt wurde! Es waren 342 Schokokugeln im Glas, was am Ende des Tages dann an Ann übergeben wurde, sie lag mit 355 am nächsten dran.

Während die Kinder bei der Reise nach Jerusalem um die freien Reifen kämpften, den beliebten „Tschu Tschu Wa-Tanz“ tanzten, konnten sich die anderen Gäste mit Kaffee, Kräppel und Pommes stärken. Am Schluss der Veranstaltung ließen die Kinder die Luftballons tanzen und beim abschließenden großen Luftballonregen gab es nochmal ordentlich Krach und Trubel.

Der Vorstand bedankt sich bei allen Helfern, insbesondere bei dem Küchen-Team um Elke Ratz und Steffi Wolf für eine gelungene Veranstaltung. Freuen würde sich der Vorstand auch darüber, das ein oder andere Mitglied am 18. März 2020 um 19.30 Uhr bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung im TSV-Heim in der Fußgasse begrüßen zu dürfen. Die Einladung hierzu ist auf der Homepage des Vereins einzusehen.

Faschin 02

Fasching 03

Volle Halle beim Kinder-Weihnachtsturnen des TSV Nieder-Mörlen

Am letzten Donnerstag vor den Weihnachtsferien hatte die Turnabteilung des TSV alle Kinder und Eltern zu einer kleinen Weihnachtsfeier in die Frauenwaldhalle eingeladen. Das Übungsleiter-Team verwandelt die Halle in eine Bewegungslandschaft für Groß und Klein. Nach dem Alle nach Herzenslust geklettert, balanciert und getobt hatten, präsentierten die Dance Kids, verwandelt in kleine Meerjungfrauen, ihren Unterwassertanz und ernteten viel Applaus.

Anschließend wurde es dunkel in der Halle und 30 Trampolin-Kinder zeigten eine faszinierende Show im Schwarzlicht.

Zum Abschluss bedankte sich das Trainer-Team für das Vertrauen und die Unterstützung der Eltern über das ganze Jahr mit Weckmännern und Mandarinen für Alle.

Die Gruppen starten im neuen Jahr ab dem 13. Januar, mit Ausnahme einer neuen Eltern-Kind-Gruppe am Vormittag. Aufgrund der hohen Nachfrage können wir unter der Leitung des FSJ´ler Jan Steinhaus ab dem 25.01.2020 immer mittwochs von 11:00 – 12:00 Uhr eine Eltern-Kind-Gruppe in der Frauenwaldhalle anbieten. Interessierte können einfach vorbei kommen oder sich telefonisch informieren bei der Abteilungsleitung Barbara Finkeldey (06032-9254785).

Der TSV Nieder-Mörlen wünscht einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Wir, der TSV 04 Nieder-Mörlen hat die Möglichkeit, ab 01.09.2020 eine Stelle für ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) zu besetzen.

Die Schwerpunkttätigkeiten werden voraussichtlich in den Abteilungen Turnen und Handball sein. Daher sollte die/der Bewerber/in möglichst einen Bezug zum Sport haben. Umfangreiche Informationen über die Tätigkeit eines FSJ'ler gibt es auf der Internetseite der Sportjugend Hessen!

https://www.sportjugend-hessen.de/freiwilligendienste/freiwilliger-werden-im-fsj-oder-bfd/

 

- TURNABTEILUNG: Wir suchen dringend eine/n ÜbungsleiterIn für unser Eltern-Kind-Turnen am Donnerstags von 16.00-17.00 Uhr in der Schulturnhalle der Frauenwaldschule! Gerne auch nur vorübergehend als Vertretung.

- VEREIN allgemein: Weiterhin suchen wir engagierte Mitglieder, die uns je nach ihren Stärken unterstützen möchten! Dank der Neuorganisation des Vorstands geht dies auch „ohne offiziellen Posten“, wir freuen uns über projektbezogene Mitarbeit!

GESUCHT: Hilfe vor und während der Durchführung des Gaukinderturnfestes am 21. Juni 2020 in Nieder-Mörlen

Als Ansprechpartner steht euer Vorstand zur Verfügung! (siehe unter Kontakten)

28 Mal das Deutsche Sportabzeichen in 2019 abgelegt!

Am Freitag den 27.12.2019 überreichten Carmen Nader und Beate Dietz die Urkunden an ihre diesjährigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Die Übergabe fand in der roten Pumpe in Nieder-Mörlen statt. Bei einem geselligen Beisammensein wurden die Urkunden und für die Jugend kleine Geschenke verteilt.

Vereinsmitglieder vom TSV 04 Nieder-Mörlen, Gäste und auch Menschen mit Behinderung waren bei der diesjährigen Sportabzeichen-Saison dabei. Die neue Sportabzeichen-Saison beim TSV 04 startet nach den Osterferien. Für Menschen, die das Sportabzeichen für eine Bewerbung brauchen kann gerne ein extra Termin vereinbart werden.

Im Jugendbereich wurden 3 x Bronze, 2 x Silber und 3 x Gold verliehen. Bei den Erwachsenen wurden 1 x Bronze, 6 x Silber und 13 x Gold abgelegt. Es waren auch drei Neulinge dabei, das heißt sie haben das Sportabzeichen zum ersten Mal absolviert.

Alle Mitglieder und nicht Mitglieder, Menschen mit und ohne Behinderung sind herzlich dazu eingeladen. Teilnahme ist ab 6 Jahren möglich, nach oben sind keine Grenzen gesetzt.

Also, wer Spaß, Freude an Bewegung hat und ein kleines bisschen Ehrgeiz besitzt, ist herzlich Willkommen.

PHOTO 2019 12 27 20 15 23

Aktuelles

Powered by Joomla!